Rhein-Sieg-Kreis

1 | Kinder und Jugendliche 10 Heilpädagogik Aufgabe der Heilpädagogik ist es, vor allemnicht ein- geschulten Kindern, in Ausnahmefällen auch Jugend- lichen und Erwachsenen mit einer Behinderung, mit Verhaltensauffälligkeiten bzw. Verhaltensstörungen durch den Einsatz entsprechender pädagogisch-the- rapeutischer Angebote zu helfen. In heilpädagogi- schen Praxen werden sie in ihrer individuellen Ent- wicklung gefördert. Die Kinder sollen dadurch lernen, Beziehungen aufzunehmen und verantwortlich zu handeln, Aufgaben zu übernehmen und dabei Sinn und Wert erfahren. Den Eltern, Angehörigen und weiteren Kontaktper- sonen (wie z.B. Erziehern und Lehrern) werden pä- dagogische Hilfen bei der Erziehung, der Begleitung und Betreuung des Kindes im Alltag vermittelt. Die Heilpädagogen arbeiten mit verschiedenen Elemen- ten der Spiel- und Fähigkeitsförderung. Kostenträger für nicht eingeschulte Kinder ist ab 2020 der Landschaftsverband Rheinland. Der Rhein-Sieg- Kreis bleibt zuständiger Kostenträger für Leistungen bei schulpflichtigen Kindern. Heilpädagogisch-therapeutische Ambulanz Stellwerk gGmbH Georgstraße 8–10, 53721 Siegburg Tel. (02241) 147601 www.stellwerk-siegburg.de Informationen über weitere Anbieter im Rhein-Sieg- Kreis erhalten Sie von den jeweiligen Kostenträgern. Physiotherapie/Krankengymnastik Die Krankengymnastik ist eine Behandlungmit passi- ven und aktiven Bewegungsübungen zur Vorbeugung, Minderung oder sogar Beseitigung von Schäden des Haltungs- und Bewegungsapparates. Bei entwick- lungsbeeinträchtigten Kindern wird die Kranken- gymnastik eingesetzt, um eine altersentsprechende motorische Entwicklung zu unterstützen und Folge- schäden vorzubeugen. Die Kosten werden in der Re- gel von den Krankenkassen getragen. Informationen über Therapeuten in Ihrer Nähe erhalten Sie von den nachfolgend genannten Verbänden. Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten – IFK e. V. Gesundheitscampus Süd 33, 44801 Bochum Tel. (0234) 97745-0 | www.ifk.de Deutscher Verband für Physiotherapie Deutzer Freiheit 72, 50679 Köln Tel. (0221) 981027-0 | www.physio-deutschland.de Logopädie/Sprachtherapie Die Logopädie beziehungsweise Sprachtherapie hilft Kindern, die durch eine Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigung in ihrer Kom- munikationsfähigkeit eingeschränkt sind. Es werden Grundfunktionen wie Saugen, Schlucken, Beißen und Kauen verbessert sowie Sprechatmung, Stimm- gebung und Redefluss beeinflusst. Wenn der Einsatz der Lautsprache nicht oder nur eingeschränkt mög- lich ist, werden alternative Kommunikationsformen

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=